Angst als Hochzeitsfotograf oder Filmer

Angst als Hochzeitsfotograf oder Filmer

Hallo ihr Lieben,

heut haben wir noch ein Youtube Video für euch, indem ihr wir euch vielleicht ein wenig die Angst vor der Selbstständigkeit nehmen möchten.

Als Hochzeitsfotograf oder Hochzeitsvideograf gibt es immer die Momente, wo man Angst hat und alles hinschmeißen möchte.

Macht das aber auf keinen Fall !!! Ihr habt als Fotograf oder Filmer angefangen, weil ihr das leidenschaftlich macht und es liebt auf Hochzeiten diese besonderen Momente einzufangen.

Wenn ihr an euch zweifelt, geht ein Schritt zurück und schaut euch alles von hinten an und überlegt: “Was muss ich machen, damit es besser läuft.”  Wir haben einige der besten Ideen, die uns persönlich sowie unsere Arbeit weiter gebracht haben, genau in diesen Momenten entwickelt.

Natürlich zweifeln wir auch an uns und unserer Arbeit, aber wir raufen uns dann meistens zusammen und motivieren uns gegenseitig, um den Traum als Fotograf oder Filmer auf Hochzeiten weiter zu leben. Denn man darf niemals vergessen, dass wir eines der schönsten Jobs auf der Welt haben. Unsere Kunden sind immer glücklich und danken auch für unsere Arbeit. Das ist nicht selbstverständlich und daher muss es geschätzt werden. Wenn wir bei jeder Kleinigkeit aufgeben würden, würden wir niemals weiter kommen und könnten dann auch keine Brautpaare glücklich machen.

Es ist total natürlich, dass ihr Angst habt und das ist auch gut so. Genau in diesem Moment müsst ihr euch an die Arbeit machen, weil euch das weiterbringt und zeigt das ihr viel mehr schaffen könnt als das was ihr euch je vorstellen konntet.

Wir hatten letztens was tolles gelesen, worin beschrieben wurde, dass ein Kind mehr als 200 mal hinfällt bevor es das Gehen lernt. Und das Kind hat die Kraft es immer wieder erneut zu tun. Also Leute warum sollten WIR Erwachsene so schnell aufgeben? Jeder Weg der zum Ziel führt ist steinig, aber wir werden es schaffen.

Wir beenden unseren Text mit diesen Worten aus Xavior Naidoos Lied:

“Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer.
Nicht mit vielen wirst du dir einig sein, doch dieses Leben bietet so viel mehr.”

Also gebt nicht auf und vergesst nicht: die Angst vor der Selbstständigkeit ist gut und wichtig um weiter zu kommen.

Viel Spaß beim zuschauen.

no comments
Add a comment...

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

    Menu